Wählen Sie Ihre Silvesterflugparty in:
Essen - Düsseldorf - Köln - Dortmund - Gelsenkirchen - Bad Honnef
oder unsere beiden Mottopartys in Gladbeck und Gelsenkirchen

AGB

Programmgestaltung Abänderung


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Legends of Music-Veranstaltungen

1. GELTUNGSBEREICH, VERTRAGSBEZIEHUNGEN

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für die Veranstaltungen, bei denen Legends of Music, Inhaber: Ulli Rosner, Alte Hauptstr.88, 45289 Essen, (nachfolgend "wir" oder "Legends of Music ") Veranstalter ist. Sie regeln die Beziehungen zwischen LEGENDS OF MUSIC und den Kartenkäufern (nachfolgend "Sie" oder "Kunde"). Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Veranstaltungskarten (nachfolgend "Tickets") und Hotelvouchern. Für den Fall, dass der Kunde eigene, anders lautende AGB verwendet, werden diese nicht Vertragsbestandteil, sofern wir ihnen nicht schriftlich zugestimmt haben.
1.2 Sie als unser Kunde bestätigen mit dem Erwerb eines Tickets, dass Sie diese AGB zur Kenntnis genommen haben und sie als bindend akzeptieren. Bei einem Online-Kauf von Tickets erfolgt die Bestätigung durch Anklicken der Schaltfläche "Ich bestätige außerdem, dass ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelesen habe und stimme ihnen zu".
1.3 Auf dem jeweiligen Veranstaltungsgelände gelten neben diesen AGB auch die AGB (einschließlich Hausordnung) des jeweiligen Inhabers. Auf diese wird hingewiesen.

2. VERTRAGSABSCHLUSS, TICKETKAUFPREIS UND FÄLLIGKEIT, KEIN WIDERRUFSRECHT UND BEDINGUNGEN FÜR NICHT VOLLJÄHRIGE PERSONEN
2.1 Tickets können unmittelbar über uns oder über einen unserer Vertriebspartner im Internet erworben werden. Der Verkauf der Tickets wird von unseren Vertriebspartnern im Namen und auf Rechnung von uns vermittelt. Die AGB der Vertriebspartner treten neben diese AGB und sind ebenfalls zu beachten. Im Fall abweichender Bestimmungen haben jedoch diese AGB von LEGENDS OF MUSIC Vorrang.
2.2 Beim Kauf von Tickets kommt ein Vertrag über den Besuch der Veranstaltung stets zwischen Ihnen als Kunde und LEGENDS OF MUSIC als Veranstalter zustande. Der Ticketkaufpreis, der sich aus Ticketgrundpreis, Vorverkaufsgebühr und sonstigen Gebühren, jeweils inkl. gesetzlicher MwSt, zusammensetzt (nachfolgend "Ticketkaufpreis"), steht vollständig LEGENDS OF MUSIC als Veranstalter zu. Der Ticketkaufpreis ist nach Vertragsschluss sofort zur Zahlung fällig, es sei denn, Ihnen wird im Bestellvorgang ein abweichendes Zahlungsziel genannt.
2.3 Möglicherweise erhebt unser Vertriebspartner weitere Gebühren im eigenen Namen. Hierauf werden Sie während des Bestellvorgangs hingewiesen.
2.4 Die Tickets verbleiben bis zur vollständigen Zahlung des Ticketkaufpreises im alleinigen Eigentum von LEGENDS OF MUSIC und berechtigen bis dahin nicht zum Eintritt in die gebuchte Veranstaltung.
2.5 Der Vertrag über den Besuch von Veranstaltungen ist ein Vertrag über Freizeitveranstaltungen nach § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB , bei dem dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Sie können Ihre Willenserklärung bezüglich der Bestellung von Tickets zu Freizeitveranstaltungen daher nicht widerrufen.
2.6 Der Verkauf von Tickets an nicht volljährige Personen ist ausgeschlossen. Für diese dürfen nur von berechtigten Dritten ein Ticket miterworben werden. Nicht volljährigen Personen wird nur dann Zutritt zur Veranstaltung gewährt, wenn die jeweilige Veranstaltung dies zulässt, und dann auch nur, wenn sie sich in Begleitung und Obhut einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person befinden.
2.7. Mit dem Erwerb eines Tickets erklärt sich der Besteller damit einverstanden, von uns auch weiterhin über zukünftige Legends of Music-Veranstaltungen per E-Mail informiert zu werden. Dies gilt solange, bis er diese Einwilligung ausdrücklich widerruft.

3. GÜLTIGKEIT DER TICKETS
3.1 Ihr Ticket berechtigt jeweils nur eine Person zum Eintritt zu der gebuchten Veranstaltung. Mit Verlassen der Veranstaltung verliert das Ticket seine Gültigkeit.
3.2 Eine Mehrfachnutzung des Tickets ist ausdrücklich untersagt.
3.3 Wenn Sie ein Ticket für weitere Personen mitbestellt haben, sind diese auch Kunden und es gelten für sie automatisch die AGB von Legends of Music.

4. TICKETKAUFPREISERSTATTUNG IM FALL DES AUSFALLS ODER EINER VERLEGUNG DER VERANSTALTUNG
4.1 Ein Anspruch auf Rückgabe von Tickets und Erstattung des Ticketkaufpreises besteht grundsätzlich nur bei Ausfall und / oder Verlegung von Veranstaltungen.
4.2. Ein Anspruch auf Rückgabe von Tickets und Erstattung des Ticketkaufpreises, auch nicht in Teilen, besteht nicht bei einer kurzfristigen Programmänderung, z.B. wegen Ausfalls eines oder mehrerer Künstler. Legends of Music bemüht sich in diesem Fall um einen Ersatz.
4.3 Der Anspruch auf Erstattung des Ticketkaufpreises ist (a) im Falle des ersatzlosen Ausfalls der Veranstaltung spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenen Veranstaltungstermin, (b) im Falle der Verlegung auf einen Ersatztermin spätestens bis 24.00 Uhr des Vortages der Ersatzveranstaltung geltend zu machen. Sollten Sie aus von Ihnen nicht vertretbaren Gründen an der fristgemäßen Geltendmachung des Erstattungsanspruchs gehindert sein – z.B. wegen Krankheit – sind Sie für das Vorliegen derjenigen Voraussetzungen nachweispflichtig, die das Nicht Vertreten begründen müssen.
4.4 Gezahlte Gebühren (Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr, Ziffer 2.2.) werden nicht zurückerstattet. Gegen den Anspruch auf Rückerstattung der an uns geleisteten Gebühren im Falle Ihres Rücktritts vom Veranstaltungsvertrag rechnen wir mit unserem Anspruch auf Wertersatz in Höhe der Gebühren auf. Denn im Fall eines Rücktritts sind Sie uns gegenüber verpflichtet, hinsichtlich der von Ihnen erlangten Vermittlungsleistung beim Ticketkauf durch uns und unseren Vertriebspartner Wertersatz zu leisten. Gleiches gilt für die Systemgebühr für die Nutzung des Ticketsystems zur Ausstellung Ihrer Tickets.
4.5 Erhebt unser Vertriebspartner weitere Gebühren im eigenen Namen (Ziffer 2.3), so richtet sich deren Rückerstattung nach den AGB des Vertriebspartners.
4.6 Sie haben sich wegen des Anspruchs auf Rückerstattung des Ticketkaufpreises mit Ausnahme der gezahlten Gebühren an den Vertriebspartner zu wenden, bei dem Sie die Tickets erworben haben. Es sei denn, unser Vertriebspartner sieht ein anderes Verfahren zur Rückerstattung vor, erfolgt die Erstattung nur gegen Vorlage der Tickets im Original. Bei Verlust der Tickets sind weder Ticketkaufpreiserstattungen noch die Aushändigung von Ersatztickets möglich.
4.7 Ihre Rechte, sich wegen einer von LEGENDS OF MUSIC zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen oder Schadensersatz zu verlangen, bleiben unberührt.

5. RÜCKGABE VON TICKETS
5.1 Eine Rückgabe von Tickets aus wichtigen persönlichen Gründen (Krankheit, Krankenhausaufenthalt etc.) und eine damit verbundene volle Erstattung des gezahlten Ticketpreises ist nur bis einem Monat vor der Veranstaltung möglich. Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung werden 50 % des Ticketpreises ersetzt, bis eine Woche vor der Veranstaltung 25 %. Danach wird keine Erstattung mehr geleistet. Für den Stornierungsvorgang wird pauschal eine Gebühr von 10 EUR je Ticket erhoben und vom Erstattungsbetrag abgezogen.
5.2. Für die Rückgabe von gebuchten Hotelzimmern (Hotelvouchern) gelten dieselben zeitlichen Bedingungen und Stornogebühren wie in 5.1.

6. HAFTUNG VON LEGENDS OF MUSIC
6.1 LEGENDS OF MUSIC haftet ohne jegliche Einschränkung für alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses schuldhaft verursachten Schäden an Leben, Körper und Gesundheit. Dasselbe gilt für alle Fälle zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, sowie bei Übernahme einer Garantie.
6.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die auf nur einfacher Fahrlässigkeit beruhen und nicht von Ziffer 9.1 erfasst sind, haftet LEGENDS OF MUSIC beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Zu den Kardinalpflichten von LEGENDS OF MUSIC zählen solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. 6.3 Im Übrigen haftet LEGENDS OF MUSIC nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragspflichtverletzung.
6.4 Soweit die Haftung von LEGENDS OF MUSIC nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7. PFLICHTEN DES KUNDEN BEIM VERANSTALTUNGSBESUCH
7.1 Gefährliche Gegenstände wie Gasbehälter, pyrotechnische Artikel (z.B. Fackeln oder Wunderkerzen), Laserpointer, Waffen jeder Art sowie Gegenstände, die sich als Wurfgeschosse verwenden lassen – insbesondere Flaschen und Dosen – dürfen zu keiner Veranstaltung mitgebracht werden.
7.2 LEGENDS OF MUSIC behält sich vor, im Falle eines Verstoßes gegen vorstehende Absätze den betreffenden Personen den Zutritt zur Konzertveranstaltung zu verwehren bzw. diese von der Veranstaltung auszuschließen.

8. TON- UND/ODER BILDAUFNAHMEN VON LEGENDS OF MUSIC Veranstaltungen
Für den Fall, dass während der Veranstaltung Bild- und/oder Tonaufnahmen von anderen Veranstaltungsteilnehmern oder dem Veranstalter durchgeführt werden, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Sie eventuell in Bild und/oder Wort aufgenommen werden und die Aufzeichnungen ohne Anspruch auf Vergütung vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben werden dürfen.

9. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND
9.1 Soweit es sich beim Kunden nicht um einen Verbraucher handelt, ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts anwendbar.
9.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Essen, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
10.1 LEGENDS OF MUSIC hat bis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses neben diesen AGB keine Vereinbarungen getroffen oder Zusagen gemacht, weder mündlich noch schriftlich.
10.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt das Gesetzesrecht (§ 306 Abs. 2 BGB). Im Übrigen werden die Parteien anstelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung treffen, die ihr wirtschaftlich möglichst nahe kommt, soweit keine ergänzende Vertragsauslegung vorrangig oder möglich ist.

Stand: 29.5.2019
Legends of Music
Veranstalter: Ulli Rosner

Alte Hauptstraße 88-90
45289 Essen

HOTLINE:
+49 (0)201.579216

USt.-IDNr. DE159767740
Silvesterpartys in Essen - Gelsenkirchen - Düsseldorf - Köln - Dortmund - Bad Honnef - Gladbeck
STARTSEITE

SILVESTERPARTYS IN
ESSEN
GELSENKIRCHEN
DÜSSELDORF
KÖLN
DORTMUND
BAD HONNEF


Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Nehmen Sie hier schnell und unkompliziert Kontakt mit uns auf. Bitte füllen Sie die Felder sorgfältig aus, damit wir Sie umgehend kontaktieren können.

Ich akzeptiere: Datenschutzerklärung
AGB - Silvesterparty